top of page

Therapieangebot

Behandlungsverfahren

Die kognitive Verhaltenstherapie fokussiert sich auf den Abbau negativer Einstellungen und dysfunktionaler Kognitionen. Letztere können als Denkfehler aus negativen Erfahrungen heraus interpretiert werden, aus denen negative Einstellungen im Hinblick auf die Zukunft des Betroffenen resultieren können. Das Ergebnis ist eine kognitive Triade, also eine negative Sicht bezogen auf sich selbst, die Umwelt und die Zukunft.

weitere Methoden

  • DBT (Dialektisch-behaviorale Therapie nach Marsha Linehan) zur Behandlung von Problemen der Emotionsregulation,

  • CBASP (Cognitive-behavioral analysis system of psychotherapy nach McCullough) zur Behandlung chronischer Depressionen,

  • Klärungsorientierte Therapie nach Rainer Sachse zur Behandlung von Selbstwert- und interaktionellen Störungen

Schwerpunkte

Grundsätzlich bin ich als Psychologische Psychotherapeutin befähigt, jede psychische Erkrankung zu behandeln. ​

Neben der Behandlung von häufigen psychischen Erkrankungen wie Depressionen und Angsterkrankungen liegen weitere Schwerpunkte auf der Therapie von Menschen mit den folgenden Problembereichen:

  • Chronische Depressionen

  • Traumafolgestörung

  • Persönlichkeitsstörung

Kosten einer Psychotherapie

Privatversicherte

Ist Psychotherapie im Leistungskatalog Ihres Tarifs mitversichert, übernimmt die Privatversicherung die vollen Kosten. Es lohnt sich also, Ihren Vertrag genau zu prüfen oder bereits im Vorfeld mit Ihrer Versicherung abzuklären, in welchem Umfang Psychotherapie übernommen wird. Das Honorar pro Therapiesitzung ist in der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) geregelt.

Gesetzlich Versicherte

Als Privatpraxis kann ich nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen. Es besteht teilweise die Möglichkeit, in Rahmen des Kostenerstattungsverfahrens die Übernahme der Behandlungskosten bei der gesetzlichen Krankenkasse zu beantragen, wenn Sie keinen Behandlungsplatz in einer KV-Vertragspraxis bekommen können. 

Ich habe einen Vertrag mit der MKK (früher BKK-VBU). Nach entsprechender regulärer Beantragung der Therapie werden die Kosten für Patient*innen in der Regel von der Versicherung übernommen.

 

Selbstbezahler

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, die Behandlungskosten selbst zu tragen. Die Vorteile davon sind, dass keinerlei Antragsformalitäten notwendig sind und somit ein direkter Einstieg in die psychotherapeutische Behandlung möglich ist. Für eine Therapiesitzung fällt ein Honorar gemäß der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) an. Die Kosten für psychotherapeutische Leistungen können als außergewöhnliche Belastung steuerlich geltend gemacht werden (§ 33 EStG).

Termin vereinbaren per E-Mail oder telefonisch

Adresse

Heerstr. 2, 14052 Berlin

Telefonnummer

+49 163 161 59 06

Email

Connect

  • Instagram
bottom of page